Umnutzung eines Mehrfamilienhauses

Umbau eines Mehrfamilienhauses in der Altstadt von Kahla

Das in Kahla befindliche Wohn- und Geschäftshaus – vermutlich aus dem Jahre 1527 – ist mit seinem östlichen Hinterhaus auf die ehemalige Stadtmauer gebaut. Im Erdgeschoss wurde der bisherige Laden in eine Wohnung umfunktioniert, sowie die vorhandenen Wohnungen für eine Vermietung saniert und umgebaut. Die zugemauerten Steinbögen incl. einer Fensteröffnung zum Hof wurden wieder freigelegt. Straßenseitig wurden die vorhandenen Schaufenster durch Holzfenster ersetzt, die passend zum historischen Erscheinungsbild des Gebäudes passen. An die obergeschossigen Wohnungen wurde hofseitig eine Balkonanlage angestellt.